Afrika

vorschaubild-marokko

Wandern in Marokko – Doch etwas leuchtet in der Stille der Wüste

Es sind drei Sätze, die mir nach dem Wandern in Marokko im Gedächtnis blieben: 1) Hod wer an Staubsauga do? (oberösterreichisch für: Hat wer einen Staubsauger dabei?) 2) Händewaschen! 3) Jalla, jalla! (arabisch für: Auf geht’s!) Sand ist gnadenlos. Er kriecht in die Ohren, in die Augen, in die Nasenlöcher, in den Mund, kurz gesagt…

safari-botswana

Auf Safari in Botswana – Traum oder Wirklicheit

Traumverloren reibst du dir den Schlaf aus den Augen. Hast du gestern Nacht geträumt oder war die Begegnung mit dem Leoparden Wirklichkeit? Um halb vier Uhr Früh wurdest du von einem Geräusch geweckt oder mehr von einem Gefühl. Da draußen schleicht etwas herum. Du hast den Reißverschluss deines Dachzelts geöffnet und mit deiner Taschenlampe Richtung…

vorschaubild-cabo-verde

Frischer Fisch auf Cabo Verde

Ich esse gerne Fisch. Noch lieber esse ich frischen Fisch. Aber am liebsten esse ich frischen Fisch aus dem Meer. Und spätestens jetzt kapituliere ich. Denn was in Österreich auf den Teller kommt, ist meistens ein panierter Zander oder Forelle blau, selten ein Saibling. Das unterscheidet sich gehörig von dem, was auf Cabo Verde auf…

vorschaubild-fogo

Fogo heißt Feuer

Zuerst rannten die Hunde. Fast genau zehn Stunden vor dem Vulkanausbruch auf Fogo am 23.November 2014 flüchteten die Tiere aus dem Talkessel Chã das Caldeiras. Noch in dieser Nacht wuchs der Pico Pequeno, ein Nebenkegel des Pico de Fogo, um ein vielfaches an. Der Berg entlud sich am Vormittag des Folgetages mit heißen Lavaströmen. Fogo heißt Feuer. Seefahrer…

Ein wilder Ort voller Geschichten!

Du möchtest wissen, wer hier schreibt? Bitte schön:

Am liebsten würde ich als Wolkenbeobachterin in einem Baumhaus leben. Bis zur Decke vollgestopft mit Büchern, versteht sich. Denn die verschlinge ich, seit ich denken kann. Ich bin eine Vielleserin, durch und durch. Irgendwann hab‘ ich selbst mit dem Schreiben angefangen. Weil ich mich erinnern möchte. Weil sich auf Papier gebracht vieles leichter sagen lässt. Weil ich kleinen und großen Dingen mit den richtigen Worten das nötige Gewicht verleihen will. Wie eine Geschichtenerzählerin. Meine Texte packe ich wie Geschenke in Formulierungen ein – und der Leser packt sie aus.

Reisenotizen-Gudrun-Krinzinger-Foto-mit-clip